Sitegeist Logo Sitegeist Menu Sitegeist Menu

Polarforschung erlebbar gemacht

Alfred-Wegener-Institut

sitegeist launcht responsive Website mit ansprechender Optik, hochwertigem Content und feinster Technik.

Vor gut einem Jahr hat sich das Alfred-Wegner-Institut zusammen mit der Internetagentur sitegeist auf die "Expedition Website" begeben. Nach zahlreichen Workshops, Prototypen und Redakteursschulungen hatte man das gemeinsam gesteckte Ziel erreicht – die neue Website konnte online gehen.


Da sich die zweisprachige Website sowohl an die breite Öffentlichkeit, als auch an Nutzer aus dem wissenschaftlichem Umfeld richtet, wurden die Inhalte strukturell sowie redaktionell komplett überarbeitet. Anspruchsvolle und gesellschaftlich relevante Themen wurden multimedial aufbereitet und so die Vermittlung von wissenschaftlichen Zusammenhängen und aktuellen Forschungsergebnissen möglich gemacht.


Eine große Herausforderung war es, dem Anspruch an eine intuitive Benutzerführung trotz der umfassenden Inhalte und komplexen Strukturen des Forschungszentrums gerecht zu werden. Der Einsatz der Open-Source Enterprise Suchmaschine Solr ist dabei ein ebenso wichtiger Baustein wie eine intelligente „Off-Canvas-Navigation“ für Smartphones.


Eine weitere technische Herausforderung war die Schaffung einer Schnittstelle zum LDAP-Mitarbeiterverzeichnis sowie die Anreicherung der Mitarbeiterinformationen um die in den AWI Datenbanken ePIC und PANGAEA hinterlegten Publikationen und Daten der Wissenschaftler.


Zudem werden diverse RSS-Feeds angeboten: Journalisten können so bequem Pressemitteilungen abonnieren, wissenschaftlich interessierte User werden unmittelbar über die neuesten Forschungsergebnisse informiert. Jobdatenbank, Veranstaltungskalender sowie GoogleMaps Standortkarten runden das vielschichtige Angebot ab.


Die Website basiert vollständig auf TYPO3 CMS.


Über das Alfred-Wegener-Institut

Das AWI forscht in den Polarregionen und Ozeanen der mittleren und hohen Breiten. Als eines von 18 Forschungszentren der Helmholtz-Gemeinschaft koordiniert es Deutschlands Polarforschung und stellt Schiffe wie den Forschungseisbrecher Polarstern und Stationen für die internationale Wissenschaft zur Verfügung.


AWI live im Netz erleben unter


www.awi.de


Weitere TYPO3-Projekte


Referenz Sysmex Europe

DONNER & REUSCHEL

Referenz Sysmex Europe

Bad Ragaz

Referenz Sysmex Europe

Hapag-Lloyd

Referenz Sysmex Europe

JugendForscht


Sitegeist