Projekte & Kunden

BAD TÖLZ IN NEUEM GLANZ

Ziel des neuen Internet-Auftritts der Destination Bad Tölz war es, den Ansprüchen der zunehmenden mobilen Zielgruppe gerecht zu werden und eine responsive Website zu bieten. Im Zuge dessen wurde das Design den neuen Kommunikationsmitteln angepasst.

Wichtig war es, Informationen zu Bad Tölz und den Aktivitäten in ansprechender Weise für Urlaubsinteressierte und Urlauber vor Ort zu präsentieren. Der grafische Ansatz stellt eine einfach zu bedienende Website mit klaren Strukturen für die User bereit.

Das ansprechende Design kombiniert ein „Kachel-Design“ mit großen und emotional einladenden Bildern.

Mobile und Content first

Strikt wurde der mobile first Ansatz verfolgt, indem z.B. bereits innerhalb der Desktop-Ansicht die mobile Navigation ihre Verwendung findet. Dies bietet zum einem Perfomance-Vorteile, zum anderen eine klare Linie in der Nutzerführung über alle Devices hinweg.

Durch den Wegfall einer großen und prominenten Navigation auf den Desktop-Geräten wird auf allen mobilen Endgeräten eine intensive Beschäftigung mit dem Inhalt. Große emotional einladende Bildbühnen und Teaser in Kachel-Optik helfen dem User zur Orientierung.

Projektvarianten

Unsere Aufgabe bestand nicht nur aus der Entwicklung einer modernen state-of-the-art Website, sondern ebenfalls ein technisches Grundgerüst umzusetzen, welches für die Bereiche Wirtschaft und Bürger adaptiert werden kann. Die Anforderung forderte eine Benutzerfreundliches Interface und eine einfache Bedienung des technischen Systems, welches den Redakteuren ermöglicht, sich voll und ganz auf den Inhalt zu konzentrieren. Dies sprach für das Content-Management-System (CMS) Neos.

Redaktionelle Highlights

Neben den Standard-Funktionen in Neos wurde bei dem Relaunch der Bad Tölz Website folgende Funktionen zur Verfügung gestellt:

  • Frei positionierbare Platzierung der Schnellbuchungsmaske
  • Möglichkeit einer Scroll-Down-Funktionalität bei jedem Abschnitt
  • Möglichkeit bei den Bildbühnen einen hellen oder dunklen Layer über das Bild zu legen, um eine Lesbarkeit auf allen Devices zu gewährleisten
  • Einfaches Handling der Mehrsprachigkei
  • Möglichkeit, News einzustellen
Scope
  • Konzeption
  • Design,
  • Programmierung
Stack
Highlights
  • Relaunch der Website
  • Responsive Webdesign
  • Mobile First
  • Content First
  • Mehrsprachigkeit
  • Adaption für andere Fachbereiche