2017 vor ort in rio  

Wie versprochen, kehren wir ein Jahr nach unserem ersten Besuch zurück nach Guararapes und sorgen für große Freude - "Alegria, ahoi!"

Dank der großen Spendenbereitschaft kann Sven Ditz mit seiner Familie die erhofften Schuhe, Bücher und die finanzielle Unterstützung für die Renovierung des Gebäudes persönlich überbringen. Hier sein Bericht:

"Mit Schuhen für 120  Kinder stehen wir nun in der Comunidade "Guararapes". Die Leiterin des Projektes hat alle Kinder zusammengetrommelt - "Alegria, ahoi!" ist da!
Ausführlich erzählt sie den Kindern und Jugendlichen, was seit unserem letzten Besuch passiert ist. Viele erinnern sich an uns, aber wirklich daran geglaubt, dass wir  wiederkommen, hat wohl keiner...
Norma, eine der Ansprechpartnerinnen vor Ort, erklärt den Kindern, dass wir jetzt einen Verein gegründet haben, dass wir in Deutschland vielen Menschen von ihnen erzählt haben und alle helfen möchten - auch in Zukunft - diese Aussicht führt zu strahlenden Gesichtern und vielen "Obrigado"-Rufen...

Doch jetzt wird erstmal gemeinsam das Areal rund um das "Schulgebäude" gesäubert...Die tägliche Gemeinschaftsarbeit wird auch heute, trotz Besuch aus Deutschland erledigt:
Mit Handschuhen und Müllsäcken geht es los!
Alle machen mit - selbstverständlich auch wir!
So werden am Ende Säcke voll Müll aus der Favella geschleppt und alle stellen fest- es ist nicht nur hygienischer, sondern auch schöner - und so eine gemeinsame Aktion aller Kinder und Jugendlichen, der Streetworker und uns kann sogar Spaß machen:)

Es geht zurück in den "sala de actividade", dort gibt es eine Picknicktüte  für jeden und frisches Obst...
Leider nicht selbstverständlich für die Kinder von Guararapes.
Dankbar wird alles sofort vernascht oder für Zuhause sorgsam verwahrt...

Und dann endlich die Überraschung ..."Alegria, ahoi!"...

Promundo hat unsere Spende fantastisch vorbereitet- für jedes Kind ein Paar Schuhe in passender Grösse in einem Beutel mit Namensschild verpackt - und so gleicht die Übergabe der Schuhe einer Bescherung, bei der jedes Kind einzeln aufgerufen wird und mit großem Jubel der Anderen sein Geschenk persönlich in Empfang nimmt.

Bis zuletzt haben die Mitarbeiter von Promundo geheim gehalten, was wir im Namen von "Alegria, ahoi!" mitbringen. Die Freude ist entsprechend groß, als jeder sein erstes, eigenes, neues Paar Fußballschuhe auspackt...
Der Trainer, der heute eigentlich nicht eingeteilt ist, aber die Freude der Kinder nicht verpassen wollte, steht gerührt neben mir und sagt "a alegria não tem preço"..."diese Freude ist unbezahlbar".
Für heute verabschieden wir uns.
Als kaum noch Kinder da sind, kommt ein Jugendlicher auf uns zu. Sein "Geschenk" in der Hand, umarmt er jeden von uns noch einmal kommentarlos, dreht sich schnell um und verschwindet...
Ganz große Gefühle ohne Worte.

Wir haben uns viel von unserer Idee versprochen, wir haben viele Menschen erreicht und konnten viel realisieren.
Was wir damit erreicht haben, ist aber viel mehr, als wir erwartet haben.
Obrigada! Danke!

Wir kommen wieder!
"Alegria, ahoi!"

Tag 2 unseres Besuches.
"Die Sportschuhe und Trikots sind zum perfekten Zeitpunkt gekommen:
Am Sonntag haben einige der Kinder die Schuhe, die wir im Namen von "Alegria, ahoi!" gespendet haben, auf einem Sportfest am Strand von Botafogo gut gebrauchen können - und sie waren sehr stolz!
Das Kinderfest, welches mehrere Hilfsorganisationen gemeinsam für Kinder aus den Vierteln organisiert haben, findet einmal im Jahr statt:
Judo, Capoeira, Segeln, Turnen, Spiel- und Spaß, natürlich Fußball und vieles mehr konnten die Kids ausprobieren, Sport treiben und den Tag unbeschwert genießen...

Wir waren dabei. "Mittendrin" sozusagen und konnten so noch einen weiteren Tag mit den Kindern erleben.
In ihrem oft sehr schweren Alltag eine wunderbare Auszeit.
Leider konnten nicht viele der Kinder aus der Comunidade teilnehmen- unter anderem, weil sie am Wochenende "arbeiten" (!) müssen, häusliche Pflichten erfüllen müssen oder einfach nicht die Erlaubnis ihrer Eltern bekommen.

Promundo leistet eine tolle Arbeit und wir hoffen, dass Promundo und "Alegria, ahoi!" gemeinsam noch viel mehr  erreichen werden, so dass noch mehr Kinder und Jugendliche von Guararapes eine Chance auf ein sicheres und sorgenfreies Leben gegeben werden kann.

Wir wünschen den Kids im Namen von "Alegria, ahoi!" mit ihren neuen Sportschuhen weiterhin viel Spaß, mehr Sicherheit beim Spielen und hoffen, wir haben ihnen einfach eine Freude gemacht!"
"Alegria, ahoi!"