Projekte & Kunden

Meyer Burger Technology

Die Digital-Agentur sitegeist aus Hamburg wurde mit der Entwicklung und Erstellung des neuen Webauftritts für Meyer Burger Technology beauftragt. Mit dem neuen Auftritt inklusive responsive Design soll die Transformation des Geschäftsmodells nun auch eine neue Kommunikationsplattform nach außen erhalten.

Meyer Burger verbindet innovative Spitzentechnologie mit Tradition und Mut zu einzigartigen Photovoltaik-Systemen, die mit den eigenen Produktionsanlagen nachhaltig hergestellt werden. Mit fast 70 Jahren Unternehmensgeschichte und 40 Jahren Erfahrung in der Photovoltaik bildet das Unternehmen das technologische Rückgrat der Branche und hat in den vergangenen Jahrzehnten bedeutende Standards gesetzt, bis heute. Die große Mehrheit der heute weltweit produzierten Solarmodule basiert auf Technologien, die von Meyer Burger entwickelt wurden.

Nun geht Meyer Burger den nächsten Schritt und hat sein Geschäftsmodell neu erfunden: Als Hersteller von Hochleistungs-Photovoltaikzellen und -modulen nutzt das Unternehmen die selbst entwickelte, führende Heterojunction/SmartWire-Technologie, um die Photovoltaik weltweit in ein neues Zeitalter zu führen. In Sachen Energieertrag und Effizienz definiert Meyer Burger neue Maßstäbe und kombiniert diese mit erstklassigem Design.

Wir von sitegeist unterstützen Meyer Burger dabei, das Unternehmen als die führende europäische Solarmarke zu positionieren und dabei neue Standards setzen. Neben der Entwicklung der Kommunikationsplattform erarbeiten wir derzeit eine neue digitale Marketingstrategie und Kommunikationsarchitektur, mit der das Unternehmen künftig als Hersteller von hocheffizienten Solarmodulen auftritt.

 

 

Die Herausforderung

Meyer Burger ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Damit unterliegen viele Informationen einer Veröffentlichungspflicht und müssen einfach zugänglich, maximal transparent, informativ und auf die unterschiedlichen Zielgruppen zugeschnitten sein. Außerdem sollen komplexe Themen zielgruppengenau und informativ transportiert werden. 

Wie schaffen wir es also, die passende Struktur zu entwickeln, um zum einen das Projekt mit allen Beteiligten, ihren Anforderungen, Wünschen und Erwartungen zu orchestrieren und zum anderen die Themenvielfalt in spannende Stories zu übersetzen? Und wie sieht das ganze aus, wenn das Corporate Design parallel zum Launch entwickelt wird?

 

Herangehensweise & Lösung

Jede Menge Remote-Workshops, viel Hirn, noch mehr Herz: wir choreographieren den Prozess mit den unterschiedlichen Abteilungen, coachen, strukturieren und unterstützen das Unternehmen dabei, im Wandel die richtigen Fragen zu stellen – und sie zu beantworten. Wir erfahren dabei alles über die Zielgruppen und deren Bedürfnisse in allen Bereichen, lernen die Mitarbeiter*innen kennen und wachsen zu einem richtig guten Team zusammen. Wir übersetzen die Anforderungen in ein bis in alle Details aufeinander abgestimmtes System – technisch, visuell, inhaltlich.

Realisiert wurde die Website mit dem Content Management System TYPO3 - inklusive Schnittstellen-Anbindung zur Kursabfrage und bis hin zu Farben und Formen der Elemente redaktionierbar. Die grafische Umsetzung folgte in enger Abstimmung mit der für das Corporate Design verantwortlichen Agentur Jung von Matt.

Die neue Site ist der Startschuss für die nächste Evolutionsstufe der Marke, die eine skalierbare CMS-Architektur vorsieht, die für Endkunden, Geschäftskunden und Investoren gleichermaßen funktionieren soll.

 

 

Über Meyer Burger Technology

Mit der Transformation des Geschäftsmodells von der Herstellung von Photovoltaik-Produktionsanlagen zur integrierten Produktion von Solarzellen und Solarmodulen macht Meyer Burger Nachhaltigkeit zur Priorität Nr. 1.

Ziel ist es, das führende PV-Unternehmen der Welt zu werden. Mit den innovativen Technologie leistet Meyer Burger einen substanziellen Beitrag in der internationalen PV-Wertschöpfungskette. Die Vision ist es, eine nachhaltigere und zugänglichere Energieerzeugung für die Zukunft zu ermöglichen. Meyer Burger entwickelt konkrete technische Lösungen, um hocheffiziente Solarmodule zu produzieren und setzt dabei oft neue Branchenstandards.

Die Produktion von hocheffizienten Solarzellen und -modulen startet im zweiten Quartal 2021 an den neuen Standorten Bitterfeld-Wolfen und Freiberg. Die Markteinführung der Module wird ebenfalls im zweiten Quartal stattfinden und gibt den Startschuss für eine digitale Marketingkampagne. Die Zielabsatzmärkte sind neben dem DACH-Raum weitere europäische Länder wie die Benelux-Staaten, Italien, Frankreich, Polen, Großbritannien sowie Länder in Nordeuropa. Weiterhin will Meyer Burger seine Module künftig auch in den USA, Australien und Japan verkaufen.

Die neue Positionierung und der neue Auftritt der Marke wurden zur Online-Bilanzmedienkonferenz am 11. März 2021 präsentiert.

 

Leistungen
Plattform
Highlights
  • Inkrementeller und automatisierter Import aller Adhoc-Meldungen
  • Responsive Web-Anwendung
  • Anbindung von Aktienkursdaten
  • Performanter Einsatz von Video für alle Devices
  • Asynchrone Bildoptimierung und Responsive Images
  • Full Responsive Mobile-First-Ansatz
  • Mehrsprachigkeit: Deutsch und Englisch