Projekte & Kunden

Steinbeis Papier

Steinbeis Papier steht für Nachhaltigkeit durch die intelligente Verbindung von Hightech und höchsten ökologischen Standards – dank sitegeist sichtbarer denn je auch im Web.

Als Hersteller grafischer Recyclingpapiere erkannte das Unternehmen sehr frühzeitig die Bedeutung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit und richtete alle Wertschöpfungsketten einschließlich der Beschaffungsprozesse konsequent darauf aus.

Von der Beschaffung der Rohstoffe über die Herstellung der Papiere bis hin zur Erzeugung der Energie denkt Steinbeis seit Jahrzehnten jeden Aspekt der Papierproduktion immer wieder neu. Das Ergebnis sind Druck-, Kopier-, Offset- und Digitaldruckpapiere aus 100% Recyclingpapier, die signifikant weniger Ressourcen verbrauchen als vergleichbare Frischfaserpapiere, qualitativ dabei aber keine Kompromisse machen.

 

Herausforderung & Ziel

Der Markenkern „Zukunft neu gestalten“ zeigt eine eindeutige Haltung und fordert eine konsequente und konsistente Markenführung über alle Kommunikationskanäle hinweg.

Die Marke Steinbeis Papier kommuniziert immer sympathisch, leidenschaftlich, faktenbasiert und erfindet sich immer wieder neu.

Die Tonalität einer Marke unterstreicht ihre Persönlichkeit, ihren Auftritt. Die Visualität folgt dem Markenmodell: Steinbeis Papier kommuniziert klar und konsequent. Mit den Farben weiß und grün wird der Marke Modernität und Frische verliehen, mit der gradlinigen Typografie Kraft. Die Bilder sind ehrlich, echt und sympathisch. Dies spiegelt der neue Internetauftritt, den sitegeist unter www.stp.de realisiert hat, konsequent wieder.

Mit einem modernen Auftritt und neuer Kommunikationsstrategie möchten wir unser Selbstverständnis klar und auf den Punkt nach außen tragen. Nachhaltigkeit ist unser Geschäftsmodell und wir möchten andere auffordern dabei mitzumachen und umzudenken. Die neue Website ist dabei unsere Visitenkarten im Netz und das weltweite Schaufenster in unser Unternehmen. 
Ulrich Feuersinger
Geschäftsführer Steinbeis Papier GmbH

Technische Realisierung

Technisch basiert der neue Auftritt auf TYPO3 in der Version 10. Anstelle der Standard-Content-Elemente kommen hier Komponenten zum Einsatz, die die Redakteure dabei unterstützen, Inhalte ausschließlich konform zum Styleguide anzulegen. Technisch basieren die Komponenten und der Styleguide auf "Fluid Components", dem von sitegeist entwickelten Komponenten-Ökosystem für TYPO3.

Klar und gradlinig präsentiert sich die neue Website dem Nutzer. Der große Weißanteil macht den Auftritt übersichtlich und hilft bei der Fokussierung auf das Wesentliche. Die Navigation ist einfach gehalten und die Anzahl der Seiten und Ebenen auf ein Minimum reduziert. Für Seiten mit sehr umfangreichen Inhalt, unterstützt eine Binnennavigation beim Erfassen der Inhalte und den Absprung in Unterkapitel.

Ein Highlight ist der Nachhaltigkeitsrechner. Der Nutzer kann hier seine Einsparungen an Holz, Energie, Wasser und CO2 für seinen individuellen Papierverbrauch ermitteln. Aus den Werten generieren wir serverseitig automatisiert ein gestaltetes PDF zum Downloaden, Ausdrucken und Weiterleiten. 

In diesen Zeiten einen Onlineauftritt mit einem Team zu realisieren, dessen Mitglieder komplett remote arbeiten, war keine leichte Aufgabe. Unsere Agentur hatte jedoch frühzeitig die Weichen gestellt und kreative Lösungen gefunden, die interne Kommunikation und den Dialog mit unseren Kunden auf höchstem Level online zu etablieren.
Holger Meyer
Projektmanager bei sitegeist

Timing & echtes Teamwork

Vom Kickoff-Workshop bis zur Fertigstellung vergingen gerade einmal elf Wochen. Der neue Auftritt ging in fünf Sprachen sogar vorzeitig live. Möglich war dieses durch ein kleines Projektteam, das jederzeit remote in Verbindung stand und schnelle Abstimmungen möglich machte. Freigaben wurden kundenseitig in Rekordzeit erteilt und Inhalte dank des Einsatzes von Komponenten schnell in TYPO3 eingepflegt.

Wir bei Steinbeis sind bei Projektplanung und –umsetzung gerne sportlich. Gerade in Zeiten, wo keine Präzenstreffen möglich sind, ist Flexibilität und Disziplin auf Agentur- und Kundenseite in der Projektumsetzung besonders gefordert. Der Websiterelaunch der stp.de ist ein Paradebeispiel für eine gelungene Kommunikation und konsequentes Arbeiten Hand in Hand zwischen Agentur und Unternehmen.
Statement Veronika Warmers
Marketingleitung Steinbeis Papier GmbH

Alle Informationen zu Steinbeis Papier finden Sie ab sofort auf:

Scope
  • Beratung
  • Konzeption
  • Design
  • Programmierung
Stack